Neuer Geschäftsführer für die Jungfrau Region

Marc Ungerer folgt im Oktober auf Philippe Sproll.

Zum 1. Oktober 2017 übernimmt Marc Ungerer (49) die Geschäftsführung der Jungfrau Region Tourismus AG. Er wird damit Nachfolger von Philippe Sproll, der nach sieben Jahren zu Swiss Ski wechseln wird.

«Unter Sprolls Führung wurde die Jungfrau Region von einer Marketingorganisation zu einer der grössten Destination Management Organisationen der Schweiz weiterentwickelt», heisst es in einer Mitteilung des Unternehmens. Ungerer wolle nun mit seiner Erfahrung, seinem Netzwerk und dem notwendigen diplomatischen Fingerspitzengefühl die Strukturen konsolidieren und weiter ausbauen.

Zuletzt war Ungerer kaufmännischer Geschäftsleiter mit Schwerpunkt Marketing/Vertrieb und Kommunikation bei einer Tochtergesellschaft der drei Hamburger Staatstheater sowie der Elbphilharmonie und Laeiszhalle Service GmbH. Vor seiner Zeit in Hamburg arbeitete er unter anderem als Leiter PR/Marketing beim Stadttheater in Bern und als Consultant/PR-Beauftragter der ICME International AG in Zürich.

Der gebürtige Zürcher (Pfäffikon) lebt zurzeit im Umland von Hamburg, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Die Jungfrau Region kennt er bereits gut – nun will er auch mit seiner Familie zurück in die Schweiz kommen.

Drucken