Sport.Forum.Schweiz optimiert Besucherlenkung

Mit einem token-basierten Gamificationansatz lenkt ‚Placeit‘ die Teilnehmer am Kongress in Luzern.
Foto: Griessenbock / zVg

Mit der neuen Erweiterung – einem Gamification-Ansatz – bringt das Bonner Unternehmen Placeit auf dem Sport.Forum.Schweiz (SFS) eine smarte Besuchermanagement-Lösung zum Einsatz, die neben dem Steuerungsaspekt von Teilnehmern gleichzeitig auch das Optimieren des Sponsoring-Angebots beinhaltet.

Wie viele andere Publikumsveranstaltungen, wurde auch das SFS im letzten Jahr digital veranstaltet. Umso mehr freut sich das Schweizer Sportbusiness, die 25 Fachforen 2021 wieder live im KKL Luzern erleben zu können. Als Presenting-Partner ist Placeit nicht nur im ‚Forum Outdoor Sport‘ vertreten, sondern lenkt mit ‚pET‘ klug die Besucherströme.

‚pET‘ steht für Placeit-Event-Tokenizer

Die mobile Anwendung, die als Web- oder als Native-App bereitgestellt wird. Sie ist der Gamification-Ansatz von Placeit. Es werden Tokens eingesetzt, um eine smarte Besucherlenkung auf Kongressen, Messen oder Veranstaltungen zu unterstützen. ‚pET‘ steuert beispielsweise die Verteilung von Besuchern auf verschiedene Buffetstandorte, hilft längere Aufenthalten in sensiblen Eventbereichen zu vermeiden oder unterstützt das pünktliche Erscheinen.

Die Anzahl der, an jeder dieser Locations zu erwerbenden Tokens, kann an Parametern wie Uhrzeit oder Menge der bereits vorbeigekommenen Personen angepasst werden. Zusätzlich liefert pET wertvolle Daten für Analysen.

Für das SFS wurde ein Beispielszenario gebaut. Alle Teilnehmer der Veranstaltung können an unterschiedlichen Stationen rund um und am Kongress Tokens sammeln. Diese konnten dann in Gewinne verwandelt werden. Das Sammeln erfolgt mittels QR-Codes, die mit dem Smartphone gescannt werden. An welchen Stellen diese QR-Codes platziert werden, entscheidet der Veranstalter. Die Anzahl der Tokens an jeder Location kann von
Parametern wie Uhrzeit oder Anzahl der bereits vorbeigekommenen Personen abhängig gemacht werden.

Kongressgeschehen in Echtzeit beobachten

Am Placeit-Stand können die SFS-Gäste beim Token-sammeln beobachtet werden – in Echtzeit. Auch die Sponsoren können ihre Kongressbilanz in Echtzeit einsehen. Folgende Informationen sind zu sehen:

  1. Ausgegebene Tokens für eine Station
  2. Uhrzeit der letzten Aktivität an einer Station
  3. Letzter pET an einer Station
  4. Liste aller aktiven pETs
  5. pET mit der höchsten Tokenzahl oder der höchsten Aktivitätsfrequenz

Das SFS ist am 11. November 2021 im KKL zu Gast. (MICE-tip)