Baubeginn bei Samih Sawiris Oman-Projekt

400 Luxus-Zimmer sind Ende Jahr bereit.

In Hawana Salalah im Oman ist der Baubeginn für ein neues Fünf-Sterne-Resort von Samih Sawiris Orascom Development Holding erfolgt. Das Hotel wird sich über mehr als 105’000 Quadratmeter am Strand mit Blick auf den Indischen Ozean erstrecken und 400 Luxus-Gästezimmer und Suiten bieten.

Die Eröffnung des Hotels erfolgt in zwei Phasen: In Phase eins, die voraussichtlich im Dezember 2020 abgeschlossen sein wird, entstehen 120 Zimmer, fünf Restaurants und ein Spa. In Phase zwei, die im Laufe des Jahres 2021 finalisiert wird, eröffnen weitere 280 Zimmer. Mit dem neuen Hotel erhöhen sich die Zimmerkapazitäten in Hawana Salalah auf insgesamt 1500 Zimmer.

Für die Gäste bietet das Hotel eine breite Auswahl an Aktivitäten und Einrichtungen. Radtouren, Vogelbeobachtungen, Kochkurse oder Ausritte gehören hier zum täglichen Programm. Darüber hinaus etabliert das Hotel ein Dine-Around-Programm, bei dem Gäste in mehreren Restaurants ausserhalb des Hotels kostenlos dinieren können.

«Ich freue mich über die Entwicklungsfortschritte in Hawana Salalah in den vergangenen sechs Jahren», sagt Samih Sawiris, Executive Chairman der Orascom Development Holding. «Die Destination hat nun alle erfolgreichen Komponenten, um Hawana Salalah zu einem verlockenden internationalen Reiseziel zu machen. Wir sind weiterhin bestrebt, unser Portfolio zu erweitern, um die Wachstumsgeschichte von Orascom Development zu stärken. Der Baustart unseres neuen Fünf-Sterne-Luxushotels unterstreicht unser Engagement und unsere Pläne für weitere wertsteigernde Investitionen in der Region.»

Hawana Salalah selbst hat eine Menge zu bieten. Nur 15 Kilometer vom internationalen Flughafen Salalah entfernt glänzt die Ferienoase mit Top-Hotels, mehr als acht Kilometern Strand sowie einer modernen Infrastruktur samt Golfplatz und Yachthafen. Der Hawana Aqua Park bietet mit Wellenbad, Wasserrutschen und mehreren Pools jede Menge Spass für kleine und große Wasserratten. Unter den derzeit vier Hotels – von luxuriösen Holzhäuschen im Beduinen-Stil bis zum weitläufigen Resort unter Palmen – findet jeder sein Traum-Domizil.

Drucken