Chair konzentriert sich auf rentable Routen

Der schleichende Verzicht auf Rennstrecken macht kommerziell Sinn. Für die Schweizer Tour Operators ist das allerdings ein Verlust, weil auf beliebten Routen die Konkurrenz fehlt.
©TRAVEL INSIDE

Inhalt für Premium-Abonnenten

Dieser Inhalt ist unseren Premium-Abonnenten vorbehalten. Falls Sie bereits ein Premium-Abo haben - vielen Dank - einfach .

Noch kein Abo? Unsere Angebote:
Premiumabo TRAVEL INSIDE (deutsch)
Alle Inhalte auf travelinside.ch inklusive Printausgabe.

Premium-Abo

» Die wichtigsten Fragen zum Premium-Abo

Drucken