Neue App fürs Smartphone von Travelport

Zudem wird Smartpoint in der Schweiz mit «Hotel Retail» erweitert.
© Travelport

Den Kunden stets begleiten – dafür hat das Tech-Unternehmen nun die Reise-App Travelport Trip Assistant von Travelport Digital entwickelt. «In der Schweiz beträgt die Smartphone-Dichte über 100%, und kaum ein Konsument geht heutzutage ohne sein Handy aus dem Haus», so Dieter Rumpel, Chef DACH-Region. Dies eröffne Reisebüros und TMC neue Möglichkeiten mit den Kunden vor, während und nach der Reise im Kontakt bleiben.

DIE MÖGLICHKEITEN der App umfassen u.a. persönliche digitale Reiseassistenz via die Engagement Console, ein Up-to-date-Itinerary-Management, Buchen von Hotels und Mietwagen durch den Reisenden, Echtzeit- Warnmeldungen sowie Push-Notifikationen und die Möglichkeit für den Reisenden, einen Agenten mittels der App zu kontaktieren. Die App lasse sich für die Reisebüros individuell auf den eigenen Brand anpassen.

TRAVELPORT WIRD ZUDEM Smartpoint in der Schweiz mit «Hotel Retail» erweitern. Dies ermöglicht es den Reisebüro-Agenten, im GDS Hotels für ihre Kunden zu finden, ohne den gewohnten Arbeitsablauf zu verlassen. Neben den gewöhnlichen Hotel-Raten werden Corporate Negotiated, Consortium und Travelport Exclusive Rates angezeigt. Letztere sind von Travelport ausgehandelte Raten, die jeweils Zusatzleistungen wie gratis Wifi oder Frühstück enthalten. Zudem ist es auch möglich, weiterhin mit kryptischen Eingaben zu arbeiten. Weiterer Hotel-Content werde im Laufe des Jahres dazukommen, lässt Travelport verlauten.

ES

Drucken