Royal Palm Mauritius mit neuer GM

Isabelle Bouvier wird die erste weibliche Managerin des Beachcomber Luxushotels auf Mauritius.
Beach vom Royal Palm auf Mauritius. © Beachcomber
Isabell Bouvier © Beachcomber

Die Beachcomber Resorts & Hotels haben die Ernennung von Isabelle Bouvier zum General Manager des Royal Palm Beachcomber Luxury bekannt gegeben.

Aktuell noch an der Spitze des prestigeträchtigen Hotel Lutetia in Paris, wird sie ab dem 01. Oktober 2021 die Nachfolge von Gregory Coquet antreten und damit die erste Frau sein, die die Leitung des Royal Palm Beachcomber Luxury übernimmt, dem Flaggschiff der Luxushotellerie des Landes. Ihre Ernennung ist auch eine Premiere in diesem Segment auf Mauritius.

Isabelle Boouvier hat einen MBA-Abschluss von der Ecole de Fontainebleau, einer internationalen Wirtschaftsschule in Paris, und einen Abschluss in International Business. Sie verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Luxus-Hotellerie und begann ihre Karriere 1995 im Sheraton Paris Airport Hotel, bevor sie zu einigen der renommiertesten Hotelmarken in der französischen Hauptstadt wechselte, darunter Starwood Hotels & Resorts, Concorde Hotels & Resorts, InterContinental Paris Le Grand und The Peninsula Paris. Seit September 2017 leitet sie das Hotel Lutetia und hat massgeblich dazu beigetragen, dass das Haus das Label ‚Palace‘ und den Forbes 5-Sterne Hotel & Spa Award erhalten hat.

Speisen im Royal Palm. © Beachcomber

Das Royal Palm Beachcomber Luxury wird zum ersten Mal seit seiner Eröffnung im Jahr 1985 von einer Frau geleitet werden. «Wir freuen uns sehr, dass Isabelle Bouvier bald zum Team des Royal Palm Beachcomber Luxury gehört. Ihre weitreichende Erfahrung in der Luxushotellerie, ihr umfangreiches Netzwerk, ihre Führungsqualitäten und ihr Engagement für das Team werden entscheidend sein, um das Flaggschiff-Resort unserer Gruppe weiter voranzubringen. Beachcomber Resorts & Hotels ist auch sehr stolz darauf, eine Frau, die das Image der Luxushotellerie verkörpert, an der Spitze dieses ikonischen Hotels zu begrüßen. Dies ist eine großartige Premiere und ein wichtiger Schritt für die Luxus-Hotellerie auf Mauritius», sagt Gilbert Espitalier-Noël, CEO der Beachcomber-Gruppe.

Die mauritische Hotelgruppe Beachcomber Resorts & Hotels gilt als Pionier der Hotelindustrie in Mauritius – das erste Hotel wurde bereits 1952 erbaut. Heute besitzt die Gruppe acht luxuriöse Hotels in Mauritius. Zu den Beachcomber Hotels zählen das Royal Palm Beachcomber Luxury, Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa, Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa, Trou aux Biches Beachcomber Golf Resort & Spa, Shandrani Beachcomber Resort & Spa, Victoria Beachcomber Resort & Spa, Canonnier Beachcomber Golf Resort & Spa und Mauricia Beachcomber Resort & Spa. (TI)