STAR-Mitglieder können auf Passolution zugreifen

Das Tool zeigt die aktuellen Einreisebestimmungen weltweit in Corona-Zeiten.
STAR-Präsident Luc Vuilleumier

In der Corona-Krise sind schnelle und verlässliche Einreise-Informationen sind in diesen Tagen mehr wert, denn je. Plötzliche Grenzschliessungen, neu erlassene Quarantänemassnahmen und kurzfristig eingeführte Formalitäten sorgen in der gesamten Branche für Verunsicherung. Mitglieder der Swiss Travel Association (STAR) können für Informationen dazu neu auf den Datenservice von Passolution zuzugreifen.

Passolution ist ein Kölner Unternehmen, das eine Datenbank für Visa-, Einreise- und Gesundheitsinformationen zu allen Destinationen dieser Welt aufgebaut hat. Hier lassen sich nicht nur die mit Pauschalreiserichtlinien konformen Einreisebestimmungen für über 198 Nationalitäten generieren, sondern auch die aufgrund von Covid-19 eingeführten Massnahmen aller Länder. Informationen zu Einreisesperren, Quarantänemassnahmen und neuen Formalitäten lassen sich ebenso finden wie bereits umgesetzte oder geplante Grenzöffnungen, deren Voraussetzungen und vor Ort geltende Regeln.

Spezielle Corona-Tools bieten einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage: Ein Newsticker mit den letzten Änderungen, Übersichtstabellen zu Restriktionen und Grenzöffnungen sowie eine allgemeine Infothek wurden eigens hierfür implementiert. (TI)