Thomas Cook springt auf Pokémon-Hype auf

Auf Rhodos, in der Südtürkei und am Roten Meer wird nun auch in der Hotelanlage Jagd auf die virtuellen Monster gemacht.
Sunconnect Pokemon

Der Hype um das Handy-Game Pokémon Go ist ungebrochen. Nun macht Thomas Cook auch mit: In drei der insgesamt 14 Hotels der Marke Sunconnect wird das Spiel als Ferienanimation genutzt. Die Animateure von Sunconnect, die so genannten «Connect Scouts», bieten diverse digitale Aktivitäten wie Photowalks und Online-Schnitzeljagden an – und nun eben auch Pokémon Go. «Die Computerjagd nach den comicartigen Fantasy-Monstern passt ideal zur modernen Hotelmarke», teilt der Veranstalter mit.

Pokémon Go wird gemäss «Tip online» bisher im Kolymbia Star auf Rhodos, im Grand Ideal Premium in Marmaris sowie im Sunrise Diamond Resort in Sharm el-Sheikh gespielt. Weitere Sunconnect-Hotels sollen dazukommen, sobald die «Connect Scouts» das Spiel vorbereitet haben und allfällige rechtliche Länderbestimmungen geklärt sind. Alle Sunconnect-Hotels bieten übrigens kostenloses WLAN in der gesamten Hotelanlage an.

Drucken