Bald rollt der Lufthansa-Group-Truck durch die Schweiz

Ab dem 2. September fährt der Escape Room zu Stationen in 14 Städten.
Screenshot Lufthansa Group

Seit April ist die Lufthansa Group mit einem eigenen Escape-Room-Truck durch fünf Länder unterwegs, der in mehr als 50 Städte fährt. Sein Ziel? Die Reiseprofis an der Front.

Der ungewöhnliche Lastwagen fährt ab dem 2. September auch durch die Schweiz – mit Stationen in 14 Schweizer Städten von Genf über Chur, Lugano und Zürich bis St. Gallen. Das Trailerhaus ist ein speziell für die Lufthansa Group entwickelter Escape Room. Die Idee ist, dass Gruppen von vier bis acht Personen versuchen, ein Flugzeug in die Luft zu bringen. Dazu müssen knifflige Rätsel gelöst werden, und es bedarf Kompetenz und Teamarbeit.

Es warten tolle Preise auf die schnellsten Teams der Schweiz und die Gewinner der gesamten DACH-Region, lässt die Lufthansa Group verlauten. Alle Teilnehmer seien bereits am Ende des Spiels in ein gemütliches Get-together eingebunden, bei dem man allerlei Wissenswertes über Austrian Airlines, Lufthansa, Swiss, Brussels Airlines, Edelweiss und Eurowings erfahre.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt – hier kann man sich anmelden. (TI)

Drucken