Edelweiss fliegt neu nach Mahón und Agadir

Zudem wird das Angebot zu mehreren bestehenden Ferienzielen ausgebaut.
©Edelweiss Air

Der Ferienflieger Edelweiss erweitert im Sommer 2020 sein Streckennetz mit zwei neuen Destinationen: Mahón und Agadir. Ab dem 17. Mai 2020 fliegt Edelweiss saisonal jeweils am Sonntag von Zürich nach Mahón (Menorca). Ab dem 3. September 2020 fliegt Edelweiss jeweils am Donnerstag von Zürich nach Agadir in Marokko. Die beiden neuen Ferienziele sind ab sofort buchbar.

Zudem wird das Angebot zu mehreren bestehenden Ferienzielen ausgebaut. Neu bedient Edelweiss die kanarischen Inseln Gran Canaria und Teneriffa auch im Sommer täglich. (TI)