Flybe heisst jetzt Virgin Connect

Miteigner Virgin Atlantic dürfte die Regionalairline für Zubringer- und Anschlussdienste nutzen.
© Flybe

Nachdem das Konsortium Connect Airways anfangs 2019 die wirtschaftlich marode Flybe übernommen hat, erfolgt nun eine Namensänderung. Die britische Regional-Airline heisst neu Virgin Connect, wie «BizTravel» schreibt. Die Umbenennung komme nicht überraschend, da Virgin Atlantic 30 Prozent an Connect Airways halte und die frühere Flybe und jetzige Virgin Connect für Zubringer- und Anschlussdienste nutzen werde. (TI)

19

Drucken