Lufthansa: Keine Langstreckenflüge mehr ab Düsseldorf

Die Crew-Basis wird geschlossen – betroffen sind rund 400 Mitarbeiter.
Flughafen Düsseldorf
©Flughafen Düsseldorf

Lufthansa konzentriert ihr Langstrecken-Angebot auf die beiden Hubs Frankfurt und München. Für Düsseldorf heisst dies im Laufe des Winterflugplans 2018/19: Die Crew-Basis wird geschlossen. Betroffen von diesem Entscheid sind rund 400 Mitarbeiter. Ein Sprecher des Kranichs sagte gegenüber «Airliners.de»: «Niemand wird seinen Arbeitsplatz bei Lufthansa verlieren – es wird ein Wechselangebot zu den Kabinenstandorten Frankfurt und München geben.» Verhandlungen über einen Sozialplan sollen in den nächsten Tagen aufgenommen werden.

Nach dem Vakuum der Air-Berlin-Pleite an ihrem Heimatflughafen konzentrierte sich die Lufthansa-Billigtochter Eurowings immer mehr auf Düsseldorf. So verlagert sie ihr Langstrecken-Angebot von Köln nach Düsseldorf und München. Auch Brussels Airlines wird Interkontinental-Flüge für Eurowings durchführen. (TI)

Drucken