Southwest ist neu auf NDC Exchange

Vertriebskanal für den Geschäftsreisebereich.
©Sita

Die US-Airline Southwest ist neu auf NDC Exchange von ATPCO und SITA. Es handelt sich um ein Tool, das eine API-Konnektivität zwischen Fluggesellschaften und Verkäufern unter Verwendung von New Distribution Capability (NDC) ermöglicht, dem XML-basierten Datenübertragungsstandard der IATA.

NDC Exchange ermöglicht die Übersetzung von NDC-API-Formaten für alle Beteiligten (GDS, Reisebüros, Aggregatoren, Online-Reisebüros und Reiseveranstalter) auf neutraler Basis. Southwest will die neue Anbindung primär im Geschäftsreisebereich nutzen und die Verwendung des Vertriebskanal entsprechend steuern. (TI)

 

Drucken