Asien-Festival an der nächsten «Freisein»

Am «Asia Special @ Freisein’18» nehmen unter anderem Thailand und Singapur teil.

Vom 15. bis 17. März 2018 findet im Hauptbahnhof Zürich zum zweiten Mal die Ferienmesse Freisein statt. Wie nun bekannt wurde, wird es innerhalb der Veranstaltung ein Asien-Festival geben.

«Asia Special @ Freisein’18» heisst das Konzept, welches Stände mit «Plakatwirkung» mit Gastronomie-Ständen, einer Showbühne und einem 75 Quadratmeter grossen Megascreen verbindet. Dafür wurde innerhalb des Events ein Bereich geschaffen, der dank Bildern ein Asien-Ambiente erzeugen. Zudem werden Food-Stände verschiedener Herkunft platziert. Am «Asia Special @ Freisein’18» werden unter anderem Thailand und Singapur teilnehmen. Aber auch sonst entwickle sich die Messe äusserst erfreulich, wie es in einer entsprechenden Medienmitteilung heisst. Mit TUI Suisse konnte nebst DER Touristik Suisse ein weiterer grosser Reiseveranstalter gewonnen werden.

Wie auch bei der ersten Durchführung 2017 wird es wiederum Shows auf einer Bühne geben. «Wir möchten dem Besucher noch mehr bieten können und die Zahl von 50 Shows, die wir diesen März zeigten, übertreffen», so Organisator Patrik Weidenmann von der Eventstation GmbH. (TI)

Drucken