Auftakt in Bern: Die Ferienmessen-Saison 2018 läuft

Noch bis am Sonntag präsentieren rund 300 Aussteller ihre Produkte.

Bereits eine Viertelstunde vor dem offiziellen Beginn der Ferienmesse Bern wartete gestern Donnerstag eine nicht allzu kleine Menschenmenge auf Einlass. Punkt 10 Uhr erhielten sie dann endlich Zutritt. TRAVEL INSIDE war vor Ort und sammelte erste Impressionen (siehe Fotogalerie).

Diverse befragte Aussteller zeigten sich nach dem ersten Tag mehrheitlich zufrieden mit dem Besucheraufkommen und auch mit der Qualität der Beratungsgespräche. Ein gutes Zeichen: Setzte es doch im vergangenen Jahr mancherorts Kritik wegen des ausbleibenden Publikums ab. Positiv erwähnt wurde auch, dass die Busreiseanbieter mit ihren Fahrzeugen in diesem Jahr in einer eigenen Halle angesiedelt wurden.

Noch bis am Sonntag präsentieren rund 300 Aussteller ihre Produkte. Im Mittelpunkt der diesjährigen Ferienmesse steht das Sonderthema «Velo». Wer sein gebrauchtes Velo am Eingang der Messe an die Wohltätigkeitsorganisation Velafrica abgibt, bekommt als Dankeschön zudem einen Gratiseintritt. Im Bereich «Well-Being» dreht sich alles um Wellness-Angebote für Körper, Geist und Seele. Hier können Besucher vegetarische oder vegane Ernährung ausprobieren. Zusätzlich wird ein Fitnesspark aufgebaut, in dem tägliche Workouts stattfinden. (FAE/NIK)

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr (Freitag bis 20 Uhr).

Ort: Bernexpo, Mingerstrasse 6, 3000 Bern

Weitere Infos : www.ferienmesse.ch

Drucken