Eine Panorama für Carnival Cruise Line, eine Sky für Princess Cruises

Die beiden Reedereien haben die Namen ihrer Neubauten bekannt gegeben.
Carnival_Vista_Klasse
© Carnival Cruise Line

Gleich von zwei neuen Schiffen von der Carnival Corporation angehörenden Reedereien sind nun die Namen bekannt.

Carnival Cruise Line wird ihr drittes Schiff der Vista-Klasse Carnival Panorama nennen. Der zurzeit auf der italienischen Fincantieri-Werft entstehende Neubau (BRZ 133’500) bietet Platz für 3954 Gästen. Die Jungfernfahrt ist für den November 2019 geplant. Die Route, der künftige Heimathafen sowie weitere Neuerungen an Bord werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Bei Princess Cruises wird das vierte Schiff der Royal-Class Sky Princess heissen. Am 20. Oktober 2019 startet es von Athen (Piräus) aus zur siebentägigen Jungfernfahrt in Richtung Barcelona. Stopps wird es u.a. in Kotor, Korfu und Neapel geben. Es folgen neun weitere Mittelmeer-Kreuzfahrten auf acht unterschiedlichen Routen. Ihre Europa-Saison beendet die Sky Princess am 17. November 2019. Dann geht es von Barcelona aus via Valencia, Malaga, Cadiz, Lissabon und Madeira über den Atlantik nach Fort Lauderdale. Das Schiff (BRZ 145’000) bietet Platz für 3660 Passagiere. 80% der Kabinen werden über einen Balkon verfügen. (TI)

Drucken