MSC schult Agenten aktiv in Umweltschutzbelangen

Die Reederei startet ein Info-Programm, welches das Thema umfassend angeht.
© MSC

MSC feilt offenbar an einem neuen Informationsprogramm für Reisebüros, um ihre Umweltmassnahmen und neue Technologien besser zu veranschaulichen. Dies berichtet das Reisenews-Portal «Travel Talk». Damit sollen den Agenten auch Argumente für die Kundenberatung an die Hand gegeben werden. Man sei dabei, ein Programm für die Reisebüros zu erarbeiten. Dessen Kern sollen unter anderem umfangreiche Schulungen sein, speziell auf das Thema ausgerichtete Trainings, eigene Schiffstouren, die die Umweltaspekte im Detail beleuchten sowie intensive Trainings in den Werften.

Umfangreiches Informationsmaterial

Zudem entwickelt die Reederei aktuell Informationsmaterialien für die Reisebüros. Dazu zählen die Beantwortung oft gestellter Fragen, Broschüren über Schiffe und Flotten sowie Infomaterial für Kunden. Darin möchte MSC etwa erläutern, wie sie die Energieeffizienz einzelner Schiffe verbessern, was sie gegen Luftemissionen unternehmen und wie sie den Wasserverbrauch senken möchte. Weitere Themen sind etwa die Abwasseraufbereitung und Mülltrennung. (TI)

Drucken