Auch Malta führt Touristen-Abgabe ein

Diese wird per 1. Juni 2016 pro Person und Nacht erhoben.
Malta Grand Harbour

Das Fremdenverkehrsamt von Malta verkündet in ihrem aktuellen Newsletter, dass die Mittelmeerinsel zum 1. Juni 2016 eine neue Umweltabgabe einführen wird, die direkt im Hotel bzw. der Unterkunft von allen Touristen ab 18 Jahren erhoben wird. Die Abgabe beträgt EUR 0.50 pro Person und Nacht und ist auf maximal EUR 5 pro Aufenthalt begrenzt. Die so generierten Einnahmen würden für ausgewählte Projekte zur Verbesserung der touristischen Infrastruktur eingesetzt, heisst es in der Mitteilung.

Drucken