Harte Zeiten für Raucher auf den Philippinen

Im ganzen Land gilt ab sofort ein Rauchverbot auf allen öffentlichen Plätzen.
©Pixabay

Das vom philippinischen Gesundheitsministerium bereits im Mai ausgearbeitete und vom Präsidenten per Dekret verabschiedete neue Anti-Tabak-Gesetz soll ab sofort rigoros umgesetzt werden. Es verbietet das Rauchen und den Verkauf von Tabak auf allen öffentlichen Plätzen, und das landesweit. Dazu gehören sowohl öffentliche Gebäude, Plätze im Freien wie Spielplätze als auch öffentliche Verkehrsmittel. Das Verbot gilt zudem auch im Umkreis von 100 Metern von allen Orten und Plätzen, an denen sich Kinder aufhalten. Dazu gehören etwa Schulen. Bei Zuwiderhandlungen gegen das neue Verbot drohen hohe Geldstrafen.

Die Details zum neuen Verbot finden sich auf der Homepage des philippinischen Gesundheitsministeriums. (UH)

Drucken