One Happy Island brachte die karibische Sonne nach Zürich

Zum gestrigen Event der Karibikinsel Aruba kamen fast siebzig Touristiker.
V.l. Gabriel Vieira (Aruba FVA), Mieke Bozic (Bucuti & Tara Resort), Gerlinde Hofbauer (Manchebo Beach Resort), Karin de Carvalho (Aruba FVA), Sonja Leitl (Divi & Tamarijn), Heleen Bruggeman (Amsterdam Manor), Berenice Pardo (Aruba FVA).

Die Karibikinsel Aruba, die unter dem Slogan «One Happy Island» auftritt, lud gestern Abend zum ersten Mal zu einer B2B-Veranstaltung nach Zürich. Nicht weniger als 67 Touristiker meldeten sich zum Event in der Giesserei in Oerlikon an. Der Veranstalter, das Fremdenverkehrsamt von Aruba, freute sich besonders über das rege Interesse auch während der Präsentationen der verschiedenen anwesenden Partner. Die Quizfragen im Anschluss an die Vorstellung der kleinsten der ABC-Inseln wurden auch prompt richtig beantwortet.

Neben den diversen Vorzügen der Karibikinsel erfuhren die anwesenden Reiseveranstalter und Expedienten auch mehr über die Hotels Amsterdam Manor, Bucuti & Tara Resorts, Divi & Tamrijn Aruba, Hyatt, Manchebo Beach Resort und MCV Eagle sowie den Tourenanbieter De Palm Tours. (NDR)

Drucken