Thailand im Festtrubel

Die Feierlichkeiten anlässlich der Krönung des Königs führen bereits ab Anfang Mai für Touristen zu Einschränkungen.

Am 6. Mai findet in Thailand die erste Krönung eines Königs seit fast 70 Jahren statt: Zweieinhalb Jahre nach seiner Thronbesteigung soll Thailands König Maha Vajiralongkorn feierlich gekrönt werden. Die Festlichkeiten, die vom 4. bis zum 6. Mai dauern, werden sich laut «EXO Travel Thailand» auch auf den Tourismus auswirken. Voraussichtlich kommt es zu folgenden Einschränkungen:

  • Termine: Die Proben für die Krönung beginnen am 2. Mai und dauern bis zum offiziellen Krönungstag am 6. Mai.
  • Attraktionen: Der Grand Palace von Bangkok (Bild) bleibt vom 2. bis 6. Mai geschlossen. Die Haupttempel bleiben offen, aber Strassen und Flusssperren können Besuche verhindern.
  • Strassensperren: Dreissigt Strassen sollen in dieser Zeit zumindest teilweise gesperrt werden, hauptsächlich in der historischen Gegend um Grand Palace und Wat Pho.
  • Flusssperren: Boote dürfen vom 1. bis 5. Mai 2019 und am 6. Mai für den ganzen Tag nicht auf dem Hauptabschnitt des Chao Phraya fahren.

(TI)

 

Drucken