Thailand will automatische Passkontrolle für Ausländer einführen

Für Einheimische gibt es die Automaten in Bangkok bereits seit 2015 – nun sollen sie auch für andere Reisende zur Verfügung gestellt werden.

Für Thailänder gibt es an den Bangkoker Flughäfen Suvarnabhumi (Bild) und Don Mueang bereits seit 2015 Automaten für die Passkontrolle. Wie «Der Farang» nun schreibt, will die Immigrationbehörde diese nun auch für Ausländer installieren.

Demnach sollen die Maschinen zuerst für Passagiere aus Hongkong und Singapur freigeschaltet werden. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen dann auch auch Besucher aus Europa, Australien und Neuseeland die Passautomaten nutzen können. Möglich ist dies allerdings nur, wenn kein Visum erforderlich ist. Mit dem neuen Kontrollsystem sollen sich die Wartezeiten an den Immigrationschaltern reduzieren. (FAE)

Drucken