Hotelkette Zafiro expandiert weiter

Nach den Balearen stehen nun die Kanaren im Visier.
©www.zafirohotels.com

Nachdem die Hotelkette Zafiro bereits verkündet hatte, dass sie dieses Jahr ein weiteres Fünf-Sterne-Resort auf Mallorca eröffnet, (1. Mai, Zafiro Palace Andtrax) gibt die Hotelkette nun weitere Pläne bekannt, wie «fvw» schreibt. In den kommenden Jahren soll ein erstes Hotel auf den Kanaren gebaut werden. Konkrete Projektdetails gebe es aber bis jetzt nicht, sagt Tobias Neumann, neuer Marketing-Chef der mallorquinischen Hotelkette. Aber Zafiro Hotels nehme jetzt verstärkt die Kanaren und dabei insbesondere Teneriffa in ihren Expansionsplänen in den Blick.

«Die Zukunft sieht die Eigentümerfamilie ganz klar im Ausbau dieser Häuser», sagt Neumann. «Neue Hotels werden künftig grundsätzlich Fünf-Sterne-Hotels sein.» Derzeit verfügt die Hotelkette über zwölf Hotels, zwei davon sind Fünf-Sterne-Häuser, sogenannte Zafiro Palace Hotels. (TI)

 

 

Drucken