Neuer Präsident für den Arabian Souk

Oliver Howald übernimmt von Daniel Reinhart.
Das Arabian-Souk-Komitee beim Zehjährigen (v.l.): Reto Amin (Amin Travel), Claudia Monterosa Pino (Emirates, neu Vize-Präsidentin), Heinz Zimmermann (Top Line Marketing), Kurt Zürcher (Let's Go Tours), Oliver Howald (DER Touristik Suisse, neu Präsident) und Daniel Reinhart (Hotelplan Suisse).

Dass Daniel Reinhart (Director Retail bei Hotelplan Suisse) in den Ruhestand tritt, ist bekannt. Dies hat auch Konsequenzen für das Präsidium des vor zehn Jahren gegründeten Arabian Souk Komitees, in welchem er bis dato als Präsident fungierte. Reinhart wird den Vorstand auf Ende Juni verlassen.

Als neuer Präsident des Arabian-Souk-Komitees wurde einstimmig Oliver Howald (Kuoni/DER Tourisik Suisse) gewählt, Vizepräsidentin ist neu Claudia Monterosa Pino (Emirates), welche seit Jahren im Vorstand ist und ebenfalls einstimmig gewählt wurde. Neu im Vorstand ist zudem Olivier Eck (neuer Director Retail Hotelplan Suisse), welcher den Vorstand mit Reto Amin (Amin Travel), Uwe Schwaderer (Dubai Tourism), Kurt Zürcher (Let’s go Tours) und Heinz Zimmermann (Top Line Marketing) komplettiert.

Howald freut sich auf seine neue Aufgabe und ist überzeugt, mit diesem Vorstand und neuen Ideen den Arabian Souk erfolgreich in die Zukunft zu führen. «Im Namen aller Mitglieder möchte ich mich aber nochmals herzlich bei Daniel Reinhart für das Geleistete der letzten Jahre herzlich bedanken», unterstreicht der neue Präsident. (TI)

Drucken