Dem billigen Öl sei Dank: AA mit bestem Airline-Ergebnis aller Zeiten

Tiefe Treibstoffkosten und Steuergutschrift sorgen bei American Airlines für Milliardengewinn und viel Selbstbewusstsein.
American Airlines 787-800

American Airlines hat fürs Geschäftsjahr 2015 einen Reingewinn von USD 7,6 Mia. bekanntgegeben. «Das ist nicht nur ein Rekordergebnis für unsere Airline, sondern auch der höchste Jahresgewinn, den eine Airline in der Geschichte der Luftfahrt jemals ausgewiesen hat», freut sich CEO Doug Parker. Dabei war der Umsatz sogar rückläufig, und zwar um 3,9% auf USD 41 Mia. Das Jahr war einerseits geprägt vom Abschluss des Mergers mit US Airways; andererseits kam der Airline der sinkende Ölpreis entgegen, der zu über 40% weniger Treibstoffkosten führte. Eine Steuergutschrift spülte im vierten Quartal zudem USD 3 Mia. in die Kasse.

Auch für 2016 stehen die Zeichen gut, wie CEO Parker ausführt. «Wir haben im Vergleich zu unseren grössten Mitbewerbern die jüngste Flotte und werden weitere USD 2 Mia. in unser Produkt investieren. Wir sind auf gutem Weg, American Airlines wieder zur besten Fluggesellschaft der Welt zu machen.»

Drucken