Hauptstadtflughafen BER benötigt weitere Millionen

Die Flughafengesellschaft braucht für den Finanzierungsplan 2021 bis 2024 fast 300 Millionen Euro mehr als bislang veranschlagt.
Flughafen Berlin Brandenburg BER

Ende Oktober kommenden Jahres soll der BER seine Pforten öffnen. Laut einem Bericht werden die Kosten für den neuen Flughafen noch einmal um EUR 300 Mio. steigen. Wegen der langen Bauzeit kommt es wohl zu Änderungen bei den angebotenen Flugrouten.

Allein für die Fertigstellung des Hauptterminals fehlen dem Bericht zufolge noch EUR 212 Mio. an Nachlaufkosten. Die Kosten des Gebäudes steigen demnach auf EUR 2,6 Mia. Weiterhin bestehe Mehrbedarf von rund EUR 60 Millionen für den sogenannten Masterplan 2040. Dem Bericht zufolge reagierten die Gesellschafter verärgert über den Mehrbedarf und forderten die Geschäftsführung zur Nacharbeit auf. (TI)

Drucken