Neuer Flughafen in Istanbul

Im vergangenen Oktober wurde der neue Grossflughafen in Istanbul (Istanbul Havalimanı) eröffnet.
© IGA

Im vergangenen Oktober wurde der neue Grossflughafen in Istanbul (Istanbul Havalimanı) eröffnet – der Betrieb von Präsident Erdogans Prestigeobjekt, dessen erste Etappe mit der Grundsteinlegung 2014 gestartet wurde, läuft bisher jedoch bloss eingeschränkt: Zu Beginn sollen hier noch 90 Millionen Reisende pro Jahr abgefertigt werden, 2030 will man mit Erreichung der vierten und letzten Bauetappe die Gesamtkapazität von 200 Millionen erreicht haben und dann 350 Destinationen anfliegen. Damit wäre der Airport, dessen Kontrollturm sich in seinem Design an einer Tulpe orientiert, der grösste der Welt. Der zirka 50 Kilometer vom Istanbuler Stadtzentrum entfernte Flughafen dient demnächst auch als neuer Hub von Turkish Airlines: Kommenden 1. bis 3. März soll der Umzug stattfinden, womit der Vollbetrieb aufgenommen werden könnte. Zu diesem Zeitpunkt wird der Atatürk-Flughafen für den Passagierverkehr geschlossen. Der Flughafen Istanbul umfasst eine Gesamtfläche von 76 Millionen Quadratmetern und soll dereinst das wichtigste Drehkreuz zwischen Europa und Asien werden.

FB

Drucken