Sabre Travel Network hat neuen Senior Vice President EMEA

Roshan Mendis tritt die Nachfolge von Harald Eisenaecher an.

Der Technologieanbieter Sabre hat Roshan Mendis zum neuen Senior Vice President für Sabre Travel Network in Europa, Afrika und dem Nahen Osten (EMEA) ernannt. Er tritt am 1. Juli 2017 die Nachfolge von Harald Eisenaecher an. Mendis, seit über 20 Jahren bei Sabre, war bislang für die Region Asien-Pazifik zuständig und übernimmt jetzt die Verantwortung für einen Geschäftsbereich, der das globale Distributionssystem (GDS) und das Segment Corporate Travel umfasst. In seiner überregionalen Führungsrolle wird Mendis zusätzlich zu seinen aktuellen Aufgaben in Asien-Pazifik das Geschäft in der Region EMEA leiten. Mit Sitz in London wird er die Betreuung von Bestandskunden und die Akquise von Neukunden in den Segmenten Geschäftsreisen, Online-Reisen und stationärer Vertrieb verantworten. Mendis wird an Alfred de Cárdenas, Chief Commercial Officer, Sabre Travel Network, berichten.

Drucken