Zwei Neuzugänge bei Sabre

Salman Syed wird Vice President, EMEA im Geschäftsbereich Travel Network und Sean McDonald Vice President, Online.
© Sabre

Die Sabre Corporation gibt gleich zwei Personalien bekannt. Salman Syed übernimmt die Leitung des Geschäftsbereichs Travel Network in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. In seiner Funktion als Vice President, EMEA wird er das Geschäfts mit dem stationären Reisevertrieb ausweiten, neuen Kunden gewinnen und die Präsenz des Unternehmens in neuen und etablierten Märkten verstärken.

Syed verfügt über langjährige Führungserfahrung in Touristik und Technologie. Zuletzt war er Chief Digital Officer beim Outsourcing-Dienstleister Capita und davor Executive Vice President of Transformation bei dem Software-Unternehmen Sage Group. Syed war ausserdem in leitender Funktion bei Thomas Cook tätig, wo er für das Geschäft in Grossbritannien sowie Ost- und Westeuropa verantwortlich war und mit seinem Team von 9000 Mitarbeitern nachhaltiges Wachstum in der gesamten Region erzielte.

Neuer Vice President, Online

Weiter wurde Sean McDonald zum Vice President, Online bei Sabre Travel Network bestellt. In seiner Rolle wird er auf globaler Ebene verantwortlich sein für Verkauf, Vertrieb, Geschäftsentwicklung, Technologieberatung und Kundenbetreuung von Online-Reisebüros, Reise-Metasuchmaschinen und anderen Marktakteuren im digitalen Bereich.

McDonald war zuvor als Chief Commercial Officer bei BD4travel tätig, einem Technologieunternehmen, das durch künstliche Intelligenz gesteuerte Lösungen zur Personalisierung und Konversionsverbesserung für Online-Reiseunternehmen anbietet. Davor war er Chief Sales Officer bei Secret Escapes sowie Senior Vice President Sales bei Expedia Affiliate Network (EAN). McDonald wird seinen Sitz in Sabres EMEA-Zentrale in London haben und an Roshan Mendis, Chief Commercial Officer, Sabre Travel Network, berichten. (TI)

Drucken