Travel Tech

Google Trips ist da

·
Mit der App lassen sich in 200 Reisedestinationen Tagespläne erstellen und Tipps abrufen.

Booking.com bietet jetzt auch Aktivitäten vor Ort an

·
«Booking Experiences» gibt es nun in Amsterdam, Paris, London, Rom und Dubai. Eine weitere Metropole wird im Spätherbst folgen.

Cets-Betreiber Traviaustria wird umbenannt

·
Nach der Firmenübernahme heisst das Technologieunternehmen neu Travelport Austria.

Amadeus lanciert seine End-to-End-Lösung Cytric

·
Ausserdem geht die neue Selling Platform Connect nun in den Pilotbetrieb.

Neue Kommunikationshilfe für Schweizer Reiseunternehmen

·
Der britische Tech-Anbieter D-Flo bringt sein Produkt Travelcomms in den deutschsprachigen Markt.

Satte 1500 Agenturen direkt an Lufthansa Group angebunden

·
Nach einem Jahr GDS-Gebühr zieht der Konzern Bilanz.

Kayak integriert Getyourguide-Angebote

·
Beim Metasearcher kann man jetzt auch nach Aktivitäten an den Reisezielen suchen.

Neues NDC-Projekt: Lufthansa schnürt Packages mit L’Tur

·
Die Produktbündel «Comfort» und «Weekend» bieten zusätzliche Leistungen wie Lounge-Zutritt oder mehr Freigepäck.
Airbnb

Airbnb will mehr als nur Unterkünfte vermitteln

·
Zurzeit ist eine App in Planung, die Portalen wie Expedia und Tripadvisor Konkurrenz machen soll.

Neuer Kunde für OTDS: 5vorflug

·
Der offene touristische Datenstandard ist weiterhin auf dem Vormarsch.