BCD Travel übernimmt Partner in Japan

Hitachi Travel Bureau geht an den Global-Player.

BCD Travel übernimmt die Mehrheitsbeteiligung am Hitachi Travel Bureau, seiner Partneragentur in Japan. «Diese Investition ist das Ergebnis sorgfältiger, langfristiger Planung und spiegelt unser Engagement im asiatisch-pazifischen Raum wider», sagt Greg O’Neil, President of Asia Pacific bei BCD. Japan ist einer der wichtigsten Geschäftsreisemärkte in der Region Asien-Pazifik.

Hitachi Travel Bureau ist eine der führenden japanischen Travel Management Companies mit 280 Mitarbeitern, Niederlassungen in Japan und China und einem Jahresumsatz von mehr als USD 330 Mio. Als eine der führenden Volkswirtschaften Asiens ist Japan mit seinen vielfältigen Exportbranchen wie Automobil, Unterhaltungselektronik, Arzneimittel, Biotechnik, Halbleiter, Schiffbau, Luft- und Raumfahrt und lebensmittelverarbeitende Industrie ein lukratives Wirtschaftszentrum der Region.

Kazuhiko Otani, derzeitiger President bei Hitachi Travel Bureau, bleibt als President/Managing Director für BCD in Japan am Ruder. Mit über 30 Jahren Erfahrung und fundierten Branchenkenntnissen zeichnet er für die Wachstumsstrategie von BCD in diesem zukunftsträchtigen Markt verantwortlich. (TI)

 

 

Drucken