Oman Air und Al Bustan wollen Stopover-Gäste locken

First- und Business-Passagiere übernachten einmal kostenlos im Luxus-Hotel.

Oman Air geht eine Partnerschaft mit dem neu renovierten Al Bustan Palace (Bild) in Muskat ein. Die Promotion will den Stopover-Tourismus im Sultanat fördern. Gäste, die in den First- und Business-Class-Kabinen von Oman Air reisen, können sich im Rahmen dieser Kampagne über eine kostenlose Übernachtung mit Frühstück im bekannten Hotel freuen. Für diejenigen, die etwas länger bleiben möchten, bietet das Hotel Vorzugspreise für eine zweite oder dritte Nacht an. Das Al Bustan Palace von Ritz-Carton ist seit vielen Jahren ein Eckpfeiler des Luxushotel-Marktes im Oman. (TI)

 

Drucken