Radio Energy gründet Reisesparte

Die neue Marke Energy Holidays vermarket Ferienreisen für junge Erwachsene.

Der private Radiosender Energy mit Studios in Bern, Basel und Zürich vermarktet neu Ferienreisen für junge Erwachsene. Produziert werden die Reisen von der HLX-Tochter Holidays AG in Basel, die auch für andere Marken als Veranstalter fungiert. Dies berichtet die «fvw». Das von Ltur-Gründer Karlheinz Kögel geführte Portal HLX vermarktet bereits Ferienangebote von Brands wie Lufthansa Holidays oder Airlines Holidays. Mit der Kooperation möchte HLX die Reichweite von über 700’000 täglichen Energy-Hörern und das grosse Netzwerk in den sozialen Medien nutzen.

Erschliessung einer neuen Zielgruppe

«Wir haben damit die Tür zu einer neuen Welt aufgestossen, weil Energy als populärstes Medium für junge Menschen uns völlig neue Zielgruppen erschliesst», sagt Sven Ickstadt, Verwaltungsrat von Holidays AG. «Wir werden immer Überraschendes anbieten, so zum Start fünf Tage Ibiza im Hard Rock Hotel inklusive Flug und Eintrittskarte für die Diskothek Pacha.» Dani Büchi, CEO der Energy Gruppe, sagt: «Energy spricht eine junge und urbane Hörerschaft an, die für neue Wege offen sind, ihre Ferien zu buchen.» (TI)

Drucken